Rehmann Museum

Skulpturen

In einem Einfamilienhaus-Quartier von Laufenburg wurde 2001 das Skulpturenmuseum Erwin Rehmann eröffnet. Im schönen Garten direkt am Ufer des Rheins befindet sich ein Teil der Skulpturen.

Rehmann Museum

Schutzanzug

Mitten im Museum ist die Metallgiesserei zu sehen, wo Erwin Rehmann jahrzehntelang gearbeitet hat. Der silbrige Schutzanzug, die staubigen Schuhe, Zangen, Handschuhe, Feilen - alles liegt bereit, als könnte soeben weitergearbeitet werden.

Rehmann Museum

Beschützen

Die Bronze-Frau hält die 'Weltkugel' sorgfältig in den Armen. Was wäre dir wichtig zu beschützen?

Antworten

  • Tim50 Jahre

    Die Freiheit und unsere Erde.

  • franziska 51 Jahre

    ich war in NY - dort ist die Angst vor Terror gross. Sich schützen davor ist schwer.

  • Ebru31 Jahre

    Ich würde alle Kinder dieser Welt vor Armut beschützen wollen.

  • Melanie14 Jahre

    Ich würde die ganze Welt beschützen. Ausser die Menschen.

  • Monsanto Henry15 Jahre

    Ich würde meine Famlilie schützen und vorallem mein PC der sonst schon zu viele Viren hat. Ich würde auch mal gerne eine Frau schützen vor einem bösen Mann.

  • Fatma14 Jahre

    Ich würde meinen Computer schützen.

  • Andrina Riedi9 Jahre

    Mein Hase namens Sidi.

  • Maria9 Jahre

    Die Wälder und das Wasser.

Antwort schreiben!

Deine Antwort wird zusammen mit Deinem Namen und Deinem Alter unten auf dieser Seite angezeigt.

Rehmann Museum

Beeinflusst

Das Museum zeigt das Lebenswerk von Erwin Rehmann. Während 60 Jahren hat sich der Stil des Künstlers verändert. In einer Vitrine sind Sammlungsstücke aus Südamerika, Afrika, Asien und Werke seiner Freunde ausgestellt. Sie weisen darauf hin, was die Arbeiten des Künstlers beeinflusst hat.

Rehmann Museum

Wind und Wetter

Eine Frau aus Bronze sitzt im Garten und hält sorgfältig eine Kugel umfangen. Sonne, Regen, Wind und Wetter können der Figur nichts anhaben. Bronze ist ein Material, das absolut wetterbeständig ist.