Museum Murten

Stadtmühle

Das Museum Murten befindet sich in der über 500 Jahre alten Stadtmühle. Über eine Brücke gelangt man ins Erdgeschoss und steigt dann über fünf Stockwerke in 6000 Jahre Geschichte der Stadt Murten und der Region ab. Die Museumsobjekte erzählen ihre Geschichten und diejenigen der Menschen, die damals lebten.

Museum Murten

Seeufersiedlung

Im Museum können die Epochen der Seeufersiedlungen der Jungsteinzeit und der Bronzezeit bis zum Aufbruch in die Moderne entdeckt werden. Auf verschiedenste Art werden die Informationen präsentiert. Werkzeuge und Geschirr zeigen z.B. wie die Menschen damals gelebt haben.

Museum Murten

Epochen

Dieser Brustschmuck ist aus Bronze. Die Gewinnung des Metalls gab dieser Epoche auch ihren Namen „Bronzezeit“. Wie würdest du künftige Epochen nennen?

Antworten

  • Hugo61 Jahre

    Zeitalter des Rückschritts.

  • Lia13 Jahre

    Elektronikzeit

  • Marlen14 Jahre

    #-Time

Antwort schreiben!

Deine Antwort wird zusammen mit Deinem Namen und Deinem Alter unten auf dieser Seite angezeigt.

Museum Murten

Statthalter

Die Bilder von Herr und Frau Vissaula blicken uns ernst an. Nur wichtige und reiche Leute konnten sich einen Porträtmaler leisten. Herr Vissaula war während vieler Jahre der Statthalter von Murten und schuf den ältesten erhaltenen Murtner Stadtplan.

Museum Murten

Schlacht

In Murten fand eine entscheidende Schlacht statt. Schweizer kämpften gegen Karl den Kühnen, den mächtigsten und reichsten Fürsten Europas. Die Schweizer gewannen! Diese zwei Personen zeigen, wie sie die zurückgelassenen Schätze plündern.