Museum für Kommunikation

Interaktiv

Eine Postkutsche, Chips unter der Haut oder ein Original-Fluchtfahrzeug eines Jahrhundertraubs? In der neuen Kernausstellung nehmen wir Kommunikation in all ihren Formen unter die Lupe. Zahlreiche neu entwickelte Erlebnisstationen warten auf Sie.

Museum für Kommunikation

Ratatösk

Das Maskottchen Ratatösk begleitet Kinder durch ihre eigene Kommunikationswelt und zeigt ihnen amüsante Spiele. Für Kinder von 4 bis 8 Jahren, im Eintritt inbegriffen.

Museum für Kommunikation

Zukunft

Wie können Leute in Zukunft über Entfernung miteinander kommunizieren/reden? Hast du eine Idee für eine Neuerfindung?

Antworten

  • Lukas12 Jahre

    Das Museum techtik ist cool\r\n

  • tiziana12 Jahre

    Armband wo man scanen und telefonieren

  • Victor Roth12 Jahre

    ich wurde Maschine machen fur kinder

  • alex12 Jahre

    Man könnte modernere Busse und Trame herstellen.

  • alex12 Jahre

    \r\nMan könnte modernere Busse und Trame herstellen.

  • alex12 Jahre

    \r\nMan könnte modernere Busse und Trame herstellen.

  • pawlick99 Jahre

    man könnte ein Zukunftofphon bauen und dass auf die sonne schiessen. Dann würde Eric kommen und man könnte in die zukunft schreiben

  • weihnachten14 Jahre

    Man könnte ja einen modernen Pager mit Kamera erfinden...

  • paula9 Jahre

    Man könnte Hühner schicken, die ein Gerät daran haben und da kann man draufreden. Cool was?

  • Noemi14 Jahre

    Es werden sicher Bildtelefone erfunden.

  • svenja13 Jahre

    Nein, ich habe keine Idee.

  • Mitch13 Jahre

    In Zukunft wird die Kommunikation immer besser.

  • Irina, Jugendreporterin Kinderlobby11 Jahre

    Es ist ein Spiegel wie bei Harry Potter 5. Man muss den Spiegel vor das Gesicht nehmen und den Namen der Person sagen, mit der man sprechen will. Dann, wenn die andere Person abnimmt sieht man ihn im Spiegel, und er sieht mich.

Antwort schreiben!

Deine Antwort wird zusammen mit Deinem Namen und Deinem Alter unten auf dieser Seite angezeigt.

Museum für Kommunikation

Kommunikator

Um den Museumsbesuch zu einem besonderen Erlebnis zu machen, hat das Museum für Kommunikation die Kommunikatorinnen und Kommunikatoren erfunden. Sie sind das lebendige Herzstück unserer Ausstellung und der Zündfunke zu authentischen Erlebnissen. Als Gastgeber sind sie permanent in der Ausstellung unterwegs. Ein einmaliges Erlebnis in der Schweiz!

Museum für Kommunikation

Spielen

Am besten lernt man, wenn es Spass macht. Deshalb gibt es im Museum für Kommunikation zahlreiche spielerische Anwendungen: Vom Filmkaraoke, über das Firewall-Spiel bis zum Multitasking-Game.