Informationen für Lehrpersonen und Gruppenleitende

Lassen Sie Ihre Klasse individuell oder als Gruppe in die Welt der Museen eintauchen. Wir unterstützen Sie dabei mit Unterrichtsmaterialien und konkreten Aufgaben. Beginnen Sie den Museumsbesuch bereits am Computer in der Schule, damit diese zu lustvollen und lehrreichen Erlebnissen werden. 

Museen als Bildungsort
Die Museumslupe ist der ideale Ausgangspunkt, um Kinder für Museen zu begeistern. Sie weckt Neugier und macht Lust auf Museums-Erkundung. Der Blick der Kinder auf unsere Welt und Umwelt wird geschärft. Kinder erleben und erlernen ästhetische Werte, erhalten Zugang zu vergangenen Epochen, fremden Kulturen und unkonventionellen Ideen. Bereits im Vorfeld eines Museumsbesuches wird das Museum Ihrer Klasse vertraut. Dies hilft den Kindern, sich in der fremden Umgebung rasch zurechtzufinden.

Unterrichtsmaterial
Eine Sammlung von Ideen steht bereit. Stimmen Sie Ihre Klasse mit der Museumslupe auf den Museumsbesuch ein. Nutzen Sie die Website ebenfalls für die Nachbereitung.


Konkrete Aufgaben

eigeneralttext

LupenSpiel
Eine Art Aufwärmspiel. Die Fragekarten mit kniffligen Rätseln erfordern ein eigenständiges Wahrnehmen und Handeln. Die Rätsel können alleine, zu zweit, mit einer Gruppe oder als Familie gelöst werden. Ziel ist es, dass Kinder und Erwachsene auf spielerische Art Museen erkunden und sich für diese öffnen.  > Beispiele (PDF, 219 Kb)

Was gefällt dir im Museum?
Kinder zeichnen, was ihnen im Museum gefällt. Diese Aufgabe kann als Vorbereitung oder Nachbereitung angewendet werden. Senden Sie uns die Zeichnungen. Die besten stellen wir online.  > Kopiervorlage (PDF, 438 Kb)

SchuleKonkret
Beispiel von Artikeln zu verschiedenen Themen wie z. B. «draussen» oder «Sommerfrische». Jeder Artikel stellt zu dem jeweiligen Thema Museen anhand einer Frage vor. Beantworten kann die Frage nur, wer auf der Museumslupe nachschaut.  > Beispiele (PDF, 6.4 Mb)

Sammlung an Aufgaben
Liste von Aufgabenstellungen, um die Museumslupe mit einer Schulklasse zu nutzen. Diese wird laufend durch Erfahrungen und Beiträge von Lehrpersonen ergänzt.  > Liste (PDF, 106 Kb)

 


Weitere Angebote

  • Workshops (Einstimmung auf einen Museumsbesuch)
  • Projektwochen (Anregungen und LupenVeranstaltungen in Museen) 
  • Präsentation der Museumslupe in Ihrem Team 
  • Weiterbildung für Lehrpersonen

 

 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!
Wir beantworten gerne Ihre Fragen, stellen Ihnen weitere Themen zur Verfügung, senden Ihnen das LupenSpiel oder vermitteln und helfen weiter. Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit:

MUSEUMSLUPE
Gaby Ruppanner
Winzerhalde 82
8049 Zürich

Mobile +41 78 842 37 05

 


Kontaktformular